Currywurst

in selbstgemachter Curry-Soße

Currywurst in selbstgemachter Curry-Soße

Zutaten für 4 Personen


  • 4 Bratwürste (ca. 300g/Stück)
  • 120g Tomatenmark
  • 30g Currypulver
  • Ceyennepfeffer (Menge nach Wunsch)
  • 250ml Orangensaft
  • 125ml Rindfleischbrühe
  • Olivenöl
  • Zucker
  • Salz

 

Zubereitung


Bratwürste in Scheiben (ca. 1,5cm) schneiden und auf beiden Seiten scharf anbraten.
Herausnehmen und abdecken.
Tomatenmark in Olivenöl anschwitzen.
Currypulver dazugeben und mit schwitzen, anschließend mit Orangensaft ablöschen.
Brühe einrühren und alles kurz aufkochen.
Mit Salz, und Cayennepfeffer (je nach Schärfegeschmack) würzen.
Die Soße über die angebratenen Bratwurststücke geben.

Profi-Tip

Um die Bratwurst schön knusprig zu bekommen, die Scheiben mit Weizenstärke vermengen und auf beiden Seiten schön braun anbraten.






Zurück